Podcast

Erstaunliche Geschichten hat das ZBW-Team zu erzählen – über kriminalistische Entdeckungen, außergewöhnliche Aufgaben und besondere Interessen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzählen hier ihre ganz persönliche ZBW-Geschichte.

Der Podcast erscheint in monatlicher Folge.


DSW11 Pressbengel
Wie kann man sich die Ausbildung zur Buchbinderin oder zum Buchbinder in der ZBW vorstellen und was um alles in der Welt ist ein Pressbengel? In der elften Folge unseres Podcasts berichtet Buchbindermeisterin Elke Schnee über ihre Liebe zum Buchbinderhandwerk und über ihre zweite große Leidenschaft: die Gebärdensprache. Sie verrät uns ihren Lieblingsgeruch und welches Buch sie am liebsten binden würde.
DSW10 Archivieren für alle Zeiten
Privat zertritt sie Bretter, in der ZBW gilt Yvonne Tunnats Interesse kaputten PDFs. Sie ist – gewissermaßen - eine Buchbinderin für digitale Objekte. Mit großer Begeisterung engagiert sie sich bei der nestor-AG Formaterkennung und der Format Interest Group der Open Preservation Foundation. Ein Netzwerk-Junkie, immer im Einsatz für die digitale Langzeitarchivierung.
DSW09 YES! - Young Economic Summit
Das YES! – Young Economic Summit bietet Schülerinnen und Schülern eine gemeinsame Plattform sowie Werkzeuge für die Entwicklung von Lösungen für ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Probleme. YES!-Projektleiter Dr. Willi Scholz schildert, welche Idee dahinter steckt und unterstreicht die Bedeutung der ökonomischen Bildung in Schulen. Außerdem berichtet er über seine Rolle in der wissenschaftspolitischen Beratung an der ZBW und begeistert sich für das Kicken beim WiSoCup.
DSW08 Gamification
Mit Hilfe der Gamification oder Spielifizierung untersucht Internetforscher Dr. Athanasios Mazarakis die Motivation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. In Folge 8 berichtet er über experimentelle Anwendungen in der ZBW, gibt Motivations-Tipps und beschreibt das seltsame Gefühl, ein Telepräsenzroboter-Double zu haben.

LINKS UND HINTERGRÜNDE:

Schiffsmodellbau-Club Hamburg e.V.

DSW07 Das Magazin
„Ein Magazin ist wie ein U-Boot: man hat keinen Platz, man kann nicht anbauen“, sagt der Hamburger Magaziner Ronald Scheele über seinen Arbeitsplatz und berichtet in Folge 7 aus seinem unterirdischen Reich, das Hunderte Kilometer von Büchern umfasst. Als Reeder und Werftinhaber im Kleinformat lässt ihn das Maritime auch in seiner Freizeit nicht los: der Modellschiffbau ist seine große Leidenschaft. Außerdem erhalten unsere Hörerinnen und Hörer wertvolle Tipps für Motorradtouren im schönen Norddeutschland.

DSW06 Stadtrundgang Kiel
Skandinavien-Liebhaber Burkhard Hackländer kam 1980 aus dem Buchhandel an die ZBW und berichtet aus den Zeiten manueller Erwerbung und Katalogisierung. Neben seiner speziellen Affinität zu Dänemark gilt sein besonderes Interesse der Geschichte Kiels, die er Besuchern bei Stadtführungen näher bringt. In dieser Folge erfahren Sie, wie er dazu kam, einen Reiseführer über Kiel zu schreiben und wie er als Asmus Bremer angeheuert wurde. Darüber hinaus gibt es wertvolle Geheimtipps für den nächsten Kiel Besuch.

DSW05 Netzwerken für EconBiz
Produktmanagerin Dr. Tamara Pianos netzwerkt international für das Fachportal EconBiz und bestellt auch schon mal ein U-Boot für Gäste der ZBW in Kiel. Als ZBW-Fanbeauftragte beherbergt sie das inoffizielle Maskottchen der ZBW.

DSW04 Ortstermin
Was ist eine Schattenbibliothek und was hat es mit den Wäschekorbfrauen auf sich? Diplom-Bibliothekarin Almuth Gillam gibt einen spannenden Einblick in 39 Jahre Berufstätigkeit – immer an vorderster Front an der Information der ZBW in Kiel. Als erste Anlaufstelle vor Ort für Fragen aller Art erinnert sie sich an Begegnungen mit internationalen Wissenschaftlern sowie an den spannenden Beginn ihres Berufslebens als junge Bibliothekarin am South African Institute of Race Relations in Johannesburg. Und nicht zuletzt macht Almuth Gillam eine entsetzliche Entdeckung. Seien sie gespannt!
DSW03 Schlagworte
In der dritten Folge begeistert sich die wissenschaftliche Referentin Elisabeth Steinhagen für Lateinamerika und berichtet aus der Nationalbibliothek in Santiago de Chile. Sie spricht über die Rolle der Bibliotheken und erklärt uns, wie Bücher verschlagwortet werden. Außerdem wird ein Geheimnis der Atacama-Wüste gelüftet.
DSW02 Die Redaktion
Einfach eine Auszeit nehmen und ein Jahr lang die Welt bereisen. Empfehlenswert? Total, findet Redaktionsreferentin und Reisebloggerin Claudia Sittner. Aber auch die Arbeit in der Redaktion von Wirtschaftsdienst und Intereconomics hat ihre spannenden Momente. Wenn man zum Beispiel bei den Vorbereitungen zur Jubiläumsveranstaltung unerwartet auf 50 Artikel des britischen Ökonomen John Maynard Keynes für den Wirtschaftsdienst stößt.
DSW01 Der Katalog
Was macht eine Autopsie in einer Bibliothek und wie kann Tai Chi bei der Entschleunigung helfen? Darüber berichtet Birca Buddrus in der ersten Folge unseres Podcasts. Daneben erfahren wir, wie Bücher in der ZBW erworben und katalogisiert werden - 1979 und heute.